Was ist mir wichtig? Ein Selbst-Test für nächsten Sonntag…

WERTE – Was willst Du?

                        Was ist Dir was wert?

                                    Was ist Dir wichtig?

 

Du siehst jetzt 48 Begriffe, die wir Werte nennen.
Wenn Du ermitteln möchten, welche Werte Dir momentan am wichtigsten sind, gehe folgendermaßen vor:

  1. Streiche 20 Werte weg. Dann weitere zehn und noch mal zehn.
  2. Es bleiben acht Werte übrig – von denen streichst Du noch einmal fünf weg
    und bringst dann die drei verbleibenden Wert in eine Reihenfolge.
Einfluss Freiheit/Autonomie Sicherheit Genuss
Begeisterung Macht Sorgfalt Familie
Geld/Wohlstand Verantwortung Selbstbestimmtheit Harmonie
Anerkennung Gleichberechtigung Status/Ruhm Taktgefühl
Spaß Freude Glauben Gerechtigkeit
Verlässlichkeit Weisheit/Wissen Ehre Leistung
Geborgenheit Disziplin Verschwiegenheit Risiko
Akzeptanz Beziehung Spiritualität Zugehörigkeit
Bescheidenheit Herausforderung Verbindlichkeit Lust/Leidenschaft
Liebe Freundschaft Gesundheit Gewissenhaftigkeit
Vertrauen Erfolg Loyalität Abenteuer
Zusammenarbeit Sinn Mut Toleranz

 

Schreibe jetzt Deine drei wichtigsten Werte auf! In der Reihenfolge Deiner Priorität.

  1. _______________________________
  2. _______________________________
  3. _______________________________

 


Diese Übung ist gar nicht so leicht und bringt manchen arg ins Grübeln.

Über einige Werte hast Du wahrscheinlich noch nie wirklich nachgedacht. Oder?
Das ist in Ordnung.
Vielleicht denkst Du in ein paar Wochen eh anders über das, was Du hier ermittelt hast, und änderst Deine Meinung.

 

Wenn Du magst, kannst Du in einer ruhigen Stunde oder auf einem einsamen Spaziergang die nachfolgende Frage für Dich beantworten:

⇒ Finden sich diese Werte in Deinem Leben wieder?

Eine ausführlicheren Wertekatalog sowie weitere Fragen habe ich Dir im PDF-Download aufgeführt.

 Viel Spaß,
Sven Henze

P.S.: Hier gibt’s natürlich den Test zum Ausdrucken – gratis und detaillierter.
PDF-Download: SelbstTest – was ist mir wichtig ?